Nachhaltigkeit

Was wir für die Umwelt tun.

  • Der gesamte Hagenhof wird mit Sturm- und Schwarten-Holz aus dem eigenen Mischwald beheizt. 
  • Unser Wald regeneriert sich aufgrund von speziellen Entnahmeformen ausschließlich durch Naturverjüngung.
  • Bei uns wächst der Baum im Wald, wird gefällt, veredelt und verbaut und verlässt nie den Hof. - keine Transportwege 
  • Wir verzichten auf Heizöl.
  • Rund 60% unseres täglichen Strombedarfs können wir mit unserer Photovoltaik-Anlage decken. 
  • Wir achten auf den sparsamen Umgang mit Wasser und beobachten den Verbrauch. Unsere eigene Quelle liefert uns täglich beste Wasserqualität. 
  • Unser Warmwasser entsteht durch Solar- und Holzenergie.
  • Wir verzichten auf chemische Düngung. 
  • Wir achten auf eine Artenvielfalt auf den Wiesen.
  • Wir legen Wert auf ausreichend Bewegungsfreiheit für unser Tiere. 
  • Hochwertiges, biologisches Futter für unsere Tiere ist für uns selbstverständlich. 
  • Wir verzichten auf Silage.
  • Wir motivieren unsere Gäste die kostenlosen Busse in Anspruch zu nehmen. 
  • Wir trennen unseren Müll vorschriftsmäßig. 
  • Wir beschäftigen heimische Handwerker.